write my masters essay on lincoln why do a literature review who did beyonce write a letter to wonders of science essay in hindi why am i in college essay
Familienalltag in Bildern

Unser kunterbunter Familienalltag in Bildern (12 von 12)

Es ist schon einige Monate her, seitdem ich bei 12 von 12 mitgemacht habe und dir einen Einblick in unseren kunterbunten Familienalltag gegeben habe. Deshalb sind wir heute mal wieder dabei, wenn Draußen nur Kännchen fragt, wie unser Familienalltag in Bildern aussieht.

#1 Hallo Montag. Hallo Woche!

Heute ist Montag, daher starten wir direkt so richtig in unseren Alltag hinein, der Dank eines Virus immer noch nicht normal verläuft. Sprich, der Dinkelpapa ist immer noch zuhause und arbeitet drei Tage vom Homeoffice. Unsere Nächte sind zur Zeit äußerst bescheiden mit unserem zahnenden Baby. Irgendwie kann niemand so richtig gut schlafen und dementsprechend fertig laufen die beiden Eltern durch die Gegend. Den beiden Löwentöchtern scheint der Schlafmangel irgendwie nichts auszumachen…

Kalender 12 von 12

#2 Das bisschen Haushalt…

Was in unserem Familienalltag in Bildern natürlich nicht fehlen darf, ist die ungeschönte Wahrheit – und auch Dinge, die nicht sooo der Alltagsknüller sind. 😉 Nach dem Frühstück, sobald alles durch’s Bad gerauscht sind, starte ich jeden Morgen mit meiner Haushaltsroutine. Sie kostet mich täglich ungefähr 30 Minuten Zeit, dafür ist im Haus klarschiff – und für mich kann der Tag beginnen. Ich liebe es einfach, wenn es sauber und ordentlich ist.

Familienalltag in Bildern

#3 9 Uhr – mein Arbeitstag beginnt

Morgen beginnt mein Online-Workshop „Dein Willkommensvideo in nur 3 Tagen“ und dafür muss ich noch ein paar Kleinigkeiten erledigen. Außerdem stehen noch drölfzig andere Sachen auf meiner Liste, die erledigt werden sollen. Deshalb lege ich jetzt mal los!

Familienalltag in Bildern Bürozeit

#4 Währenddessen im Esszimmer…

Während ich fleißig bin, hat der Dinkelpapa sich ein schönes DIY-Projekt mit den Kindern überlegt. Oder anders ausgedrückt „wir machen jetzt einen Kürbiskopf!“.

12 von 12

#5 Das ist Hugo

Darf ich vorstellen: Das ist Hugo, unser Kürbismann. Für den ersten Versuch sieht der doch schon ganz gelungen aus. Oder? Frag mich jetzt nicht, warum er Hugo heißt. Den Namen hat ihm die große Löwentochter gegeben.

Familienalltag in Bildern

#6 12 Uhr: Feierabend, Arbeitsbeginn und Resteessen

Ich mache dann erstmal Feierabend für heute. Das Gute ist: Montags ist bei uns in der Regel schnell gekocht, da wir die Reste vom Wochenende verputzen. Heute gibt es daher leckeren Braten mit Rotkraut und selbstgemachten Spätzle. Ein richtig schwäbisches Essen und einfach unfassbar lecker! Nach dem Essen hat der Dinkelpapa dann Bürozeit.

Reste

#7 Nachschub muss her!

Vor einiger Zeit habe ich dir erzählt, dass wir unsere Feuchttücher selber machen. Du weißt schon, Zero Waste, plastikfrei, nachhaltig und so 😉 Da sie gerade mal wieder leer sind, sorge ich direkt für Nachschub.

Wiederverwendbare Feuchttuecher selber machen

#8 Was macht eigentlich der Salat?

Eine Frage, die vor allem unsere große Löwentochter sehr beschäftigt. Deshalb gehen wir jetzt noch zwei Stunden raus in den Garten und schauen, was es dort zu entdecken gibt. Was den Salat betrifft: Der wächst sehr gut – obwohl Oktober ist.

Plastikfrei leben als Familie

#9 Kinderturnen

Heute ist zum ersten Mal seit Februar wieder Kinderturnen. Die große Löwentochter freut sich so wahnsinnig darauf! Das Besondere: Jetzt darf auch die kleine Löwentochter mitgehen. Also werfen wir uns zu Dritt in Sportkleidung und machen uns auf den Weg zur Turnhalle.

Familienalltag in Bildern Sport

#10 Familienalltag hautnah in Bildern: Ist denn schon Lebkuchen-Zeit?

Vor kurzem war es bei uns im Schwarzwald echt schon bitterkalt mit Frost – kurz vor den ersten Schneeflocken. Da hatte ich dann spontan die Idee, die ersten Lebkuchen zu backen. Weil – du weißt schon – lecker, selbstgemacht, verpackungsfrei und so. Allerdings gebe ich zu, dass es im Oktober dann wohl doch noch ein bisschen früh ist. Schmecken tut’s trotzdem. Das Rezept dazu gibt es demnächst auch hier auf dem Blog.

Lebkuchen

#11 Vorbereitung ist alles!

Was mir morgens echt den Stress rausgenommen hat, ist, unsere Kleidung am Abend bzw. Tag vorher für den nächsten Tag zu richten. Da die große Löwentochter selbst mitentscheiden darf, was sie am nächsten Tag anzieht, gibt es nur noch selten Outfit-Diskussionen. Und ich muss morgens auch nicht groß nachdenken, sondern nehme einfach das Körbchen bzw. die Kleidung aus der Schublade.

Familienalltag in Bildern

#12 Unser Garten soll (noch) schöner werden

Wenn du einen Garten hast, wirst du es kennen: Man wird nie fertig. Während der vordere Teil unseres Gartens durchaus vorzeigbar war, war hinter des Zaunes die verbotene Zone. Heute ist dann der Bagger angerückt und hat mal aufgeräumt. Die Steine auf dem Bild sind alles Fundstücke, die wir während der Gartengestaltung ausgebuddelt haben. Jetzt umrankt unser (wilder) Steinberg die wild gewachsene Kirsche und wird nächstes Jahr schön bepflanzt mit Steingewächsen.

Familienalltag in Bildern

Wenn du noch mehr Einblicke in unseren Familienalltag möchtest, dann schau mal hier und hier und hier. Wie hat dir unser Familienalltag in Bildern für den Oktober 2020 gefallen?

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.